Hennes Jobst

Die Flucht ins Leben

Das Tagebuch eines Aussteigers

Wird eine Seele auf die Erde geschickt, 

um eine Aufgabe zu erfüllen, 

so geschieht dies auch, 

wenn es absolut unmöglich erscheint.


Quelle: unbekannt

Dieser Roman erzählt die Geschichte eines Ossis, der nach dem Mauerfall beschließt, den neu gewonnenen Kapitalismus in der Sonne zu genießen. 


Nur mit einem Rucksack bepackt, einer Hinfahrkarte und  212,30 DM in der Tasche verlässt er Deutschland in Richtung Süden. Hennes will sein altes Leben hinter sich lassen und einen Neuanfang ohne Netz und doppelten Boden wagen. Auf seiner „Flucht“ spürt er neben der Einsamkeit auch, was es heißt, plötzlich Ausländer zu sein und wie schwer es ist, Arbeit in einem Land mit sehr hoher Arbeitslosigkeit zu finden.


Völlige Pleiten, seltsame Leute, dubiose Geschäfte, fremde Kulturen, gute Freunde, Liebe, Betrug, Drogen, Hoffnung, neue Chancen, unbekannte Religionen, Rückschläge und Erfolge begleiten Hennes auf seinem Weg.


Kurze Rückblicke auf sein Leben in der ehemaligen DDR verdeutlichen die Sichtweisen, zeigen die Kontraste und verbinden die verschiedenen „Welten“.



Blick ins Buch…

Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben
Leseprobe - Die Flucht ins Leben

Der Autor


Der Autor ist in der ehemaligen DDR geboren und aufgewachsen. Schon dort probierte er vieles aus und überzeugte nicht wirklich mit „Systemtreue“.  


Ein halbes Jahr nach dem Mauerfall, versuchte er sein Glück in Westdeutschland.


Nach einigen Versuchen dort Fuß zu fassen, packte er einen Rucksack und fuhr mit dem Zug in den Süden Spaniens.

Die Flucht ins Leben - Das Tagebuch eines Aussteigers
Der Teide auf Teneriffa

Das Buch ist in allen gängigen Onlineportalen und Buchläden bestellbar, oder direkt hier beim Verlag BoD (Books on Demand).

IMPRESSUM


Webseite erstellt von:

fotolulu

Lützowstraße 21

47057 Duisburg

Der Autor schreibt unter einem Pseudonym, wir leiten die Post direkt weiter.


Telefon und Fax stehen nicht zur Verfügung, die Abwicklung jeglicher Anfragen erfolgt zeitnah über die Email-Adresse:

kontakt@die-flucht-ins-leben.de

Copyright © 2021 – Alle Rechte vorbehalten

Die auf diesen Seiten dargestellten Inhalte – Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung ist ausschließlich für den eigenen, privaten Bedarf gestattet. Die Weitergabe an Dritte, eine Verbreitung auf anderen Websites oder eine Nutzung zu anderen Zwecken ist verboten. Wer selber Dateien oder Kopien herstellt und diese ohne Genehmigung von einem eigenen Server zum Download im Netz anbietet, der vervielfältigt urheberrechtlich geschützte Werke und haftet dem Urheber auf Unterlassung, unter Umständen auch auf Schadensersatz

Die unberechtigte Nutzung von Texten und Fotos ist ein Verstoß gegen geltendes Recht und wird geahndet.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK